SEB / Förderverein

Schulelternbeirat SEB

Der Schulelternbeirat wird für die Dauer von 2 Schuljahren aus dem Kreis der Eltern gewählt. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, beratend und gestaltend am Schulleben teilzunehmen. Anregungen und Vorschläge wirken unterstützend auf die Unterrichts- und Erziehungsarbeit ein.

Laut Schulgesetz vertritt der SEB die Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und der Öffentlichkeit und nimmt die Mitwirkungsrechte der Eltern wahr (§35 Abs. 1 und 2 SchG)

Der aktuelle Schulelternbeirat wird durch folgende Personen gestellt:

Schulelternsprecherin: Fr. Beate Wenzel

  • Frau Caroline Fritzenschaft
  • Frau Diana Zakner
  • Frau Änne-Christine Gemming
  • Frau Anna-Catharine Jung

 


 

Förderverein

Unser Förderverein hat es sich zur Aufgabe gesetzt, unsere kleine Schule ideell und finanziell zu unterstützen. Zur Zeit haben wir 73 Mitglieder. Viele schulische Veranstaltungen werden durch den Förderverein mitgeplant, organisiert und umgesetzt.

Schulfeste, Projektwochen und sonstige Veranstaltungen sind ohne die Bewirtung durch den Förderverein kaum denkbar. Engagierte Eltern bilden ein gut organisiertes Netzwerk. Die erwirtschafteten Mittel kommen dem Wohl der Schule zu Gute. Das beste Beispiel stellen die 4 Smartboards in den Klassenräumen dar.
Auch Anschaffungen besonderer Art, wie beispielsweisen Tassen, T-shirts mit unserem Schullogo wurden vom Förderverein finanziert.

Ohne den Förderverein wäre eine Nachmittagsbetreuung an unserer Schule nicht möglich.

Auch Sie können Mitglied werden!
Für einen Beitrag von 15 EUR im Jahr unterstützen Sie als passives Mitglied Anschaffungen und Projektrealisierungen der Michael-Ende-Schule.

Aufnahmeantrag_Förderkreis der Michael Ende Schule_SEPA_3 (2)

 

Vorstand

 

von links nach rechts

  • Monica Schneider (1. Vorstand)
  • Bettina Slimi (2. Vorstand)
  • Roland Zakner (Kassenwart)